Wenn essen nicht “gut und günstig” ist

Wenn essen nicht
Es sei dahin gestellt wie man zu Discounter steht. Ob man ethische Zweifel hegt, wenn man Fleisch für ein paar Euro bekommt, oder eben nicht. Ob man dann ganz darauf verzichtet oder zum Metzger geht, wo man hofft “ethisch korrekte” Ware für mehr Geld zu bekommen. Es sind aber solche Entscheidung, die viel mehr beeinflussen, als ...

Gute Ernte, trotzdem Hunger?! 1

Gute Ernte, trotzdem Hunger?!
Da Entwicklungsländer immer mehr dazu “genötigt” werden ihre Anbauflächen für die Produktion für den Weltmarkt zu nutzen, bleibt der Eigenbedarf allzu oft auf der Strecke. So müssen diese Länder schlussendlich sogar noch Lebensmittel teuer importieren, um eine gewisse Versorgung der eigenen Bevölkerung überhaupt zu ermöglichen. Paradox. Eine zentrale Rolle nimmt das Getreide ein, wenn es ...

Der Hunger ist geblieben

Der Hunger ist geblieben
In einem Gastbeitrag der Zeit greift Ralf Südhoff die prekäre Situation der Welternährung auf. Besonders die aktuellen Katastrophen zeigen laut Südhoff wieder zeigen wieder einmal: Wir brauchen eine Wende in der Agrarpolitik. Nur so kann der Hunger weltweit effektiv bekämpft werden. Der Preis für Weizen ist in Europa und angrenzenden Länder alleine im Juni um ...